4.673,50 €
Konfigurationspreis

Transportrad für 3-4 Kinder mit Motor als Pedelec

Der angegebene Preis ist Gesamtpreis dieser Beispielkonfiguration

Ein Konfigurationsvorschlag für ein christiania bike mit Motor als Pedelec für den Transport von 3-4 Kindern. Leider kein ganz passendes Foto  für die hier vorgestellte Konfiguration (Farbe, Motor ...), aber Box und Dach geben einen Eindruck. Bessere Fotos sind in Arbeit.

Diesen Konfigurationsvorschlag haben wir für Sie einmal mit vielen Möglichkeiten ausgestattet. Das Modell light ist wieder das Grundmodell. Um 3-4 Kinder zu transportieren, benötigen wir den Kistenaufbau als sog. straightbox, das bedeutet, daß alle Wände der Box gleich hoch sind, damit sich die Kinder überall anlehnen können. Wir haben hier mal den Motor mit ins Paket genommen. Im Motorpreis integriert sind die hydraulischen Scheibenbremsen, eine 8 Gang Kettenschaltung, der Akku und das Ladegerät und natürlich ein Gepäckträger, in dem der Akku transportiert wird. Hinten im Akku ist die Rückleuchte integriert - diese leuchtet immer, wenn das Rad in Betrieb ist. Der Cargo Scheinwerfer für vorn ist auch direkt mit dem Akku verbunden und bezieht daher seine Energie. 

Der Aufbau für die Kinder sieht folgendermaßen aus: eine Sitzbank für 2 Kinder wird an der Lenkerseite installiert. Dort können zwei KInder sitzen, und jedes Kind bekommt einen Y-Gurt und auf der Bank liegt ein Sitzkissen, damit es schön bequem ist. Jeweils an der rechten und linken Boxseite wird ein Klappsitz angebracht. Auf jedem der Sitze kann ein Kind Platz nehmen und man kann diese, wenn sie nicht mehr benötigt werden, zusammenklappen, so daß Platz in der Box entsteht. Die Kinder steigen bei dieser Konfigurationsvariante durch eine Tür in der Vorderseite des Rades ein. Damit alles stabil steht, wird unter der Box eine Parkstütze installiert, die weggeklappt wird, wenn man losfährt. Damit die Kinder auch bei feuchtem Wetter rutschsicher ein und aussteigen können, wird eine Gummimatte auf den Boden der Box gelegt.

Das Dach für das Modell light als Straightvariante ist ein Präriedach und hat die Form eines Planwagendaches, hier in der Panoramavariante, damit man gut sehen kann. Man benötigt 3 Bügel, über die das Dach gespannt wird und den Bügelhalter für die Mitte, damit es nicht durchhängt. An einem der Vorderräder wird der Parkplatz für drei Bügel angebracht - hier können die Bügel mitgenommen werden, wenn das Dach nicht benötigt wird und klappern nicht in der Box herum. Die Plane kann in diesem Fall in der Sitzbank verstaut werden. Für die Sommerzeit gibt es ein Sonnenschutzdach, welches auch auf die Bügel für Präriedach aufgespannt werden kann.

 Als weitere Optionen haben wir hier pannensichere Reifen, einen erhöhten Lenker für Menschen, die größer sind, einen Wetterschutz für die Winterzeit und einen Schnellspanner zur schnellen Höhenänderung des Sattels konfiguriert. Ein Rückspiegel zur besseren Übersicht ist bei einem Rad mit Motor zu empfehlen.

Natürlich kann man hier noch weitere Optionen dazu nehmen oder auch weglassen. Auch kann man statt der Tür und der Klappsitze eine weitere Kindersitzbank nehmen, die gegenüber an der Front des Rades montiert wird, um 3-4 Kinder zu transportieren.  

Ihr Warenkorb

lade...

Zubehör & Ausstattungsoptionen