Christiania Bike - Das Transportrad & Lastenfahrrad aus Dänermark

So fing es an ...christiania bikes haben ihren Ursprung im autofreien Freistaat von Kopenhagen in Christiania. Das damals kleine Familienunternehmen begann Anfang der 70er Jahre und baute erst Fahrradanhänger. 1984 wurde das erste Lastendreirad mit Ladefläche vorn entwickelt. Dieses Dreirad hatte die Funktion des Familientransporters für die Familie des Entwicklers.

Auf Grund der spürbaren Erleichterung im täglichen Leben einer Familie mit 3 Kindern durch dieses Transportrad wurde es dann in kleiner Serie für den Verkauf produziert. Die Transporträder wurden als umweltfreundlicher Kindertransporter immer beliebter und werden seit 1994 weltweit unter dem Namen christiania bikes genutzt.

Erste Version der L-Box

 

Ständige Weiterentwicklungen machten das Rad zu einem Produkt, welches unter den Dreirädern eines der leichtesten ist. Menschen mit wenig Körperkraft können das Rad auch mit Zuladung problemlos fahren und lenken.

 

Viele andere Firmen begannen das Modell zu kopieren und es werden aktuell immer mehr – aber christiania bikes ist das Original.

Hier werden seit vielen Jahren die Nutzer in den Prozess der Entwicklung einbezogen. Weiterhin macht auch die Jahrzehnte lange Erfahrung mit den Materialien und Komponenten eine technisch solide Weiterentwicklung aus. Sicherheit, Praktikabilität und Haltbarkeit der Produkte werden immer wieder getestet.

Das Original christiania bike bietet eine lange Lebensdauer und viel Fahrspaß.

Hier fing alles an: www.christianiabikes.com